Google PlusFacebookTwitter

Danke, gut! #missionbusiness

Share On GoogleShare On FacebookShare On Twitter

Wenn meine #missionbusiness Blogserie etwas gebracht hat dann, dass mein Umfeld wohl recht gut darüber informiert ist, dass ich ab 01.08. mein Business starte. Danke für das viele Feedback, Empfehlungen und die Angebote für Unterstützung. Auch wenn es bis hier hin etwas geholpert hat, überwiegt im Moment Ungeduld und Vorfreude. Denn tatsächlich warte ich im Moment auf den Startschuss und beschäftige mich hauptsächlich mit Detailarbeiten.

Leider habe ich derzeit keine Beamtengschichtln mehr für euch, was dazu führt, dass ich die erwartungsfrohe Gesprächseröffnung „Uuuuund?!“ von Bloglesern in der Regel mit „Danke gut! Läuft alles super dahin.“ antworten muss. Ist zwar weniger unterhaltsam, spart mir aber gewaltig Nerven. Mittlerweile liegt von der UID-Nummer, über die Presseaussendung bis zum Infofolder alles fix fertig da, einzig die SVA lässt noch auf sich warten. Da die aber Geld von mir wollen, sollte mit der Übermittlung der Formulare als wunderbar hinhauen ;-).

 

Ressourcenaufbau im Gange

Was mir wieder viel Zeit zum Nachdenken und Szenarien durchspielen lässt. Die Angst mittellos zu enden ist, vor allem auch durch recht aussichtsreiche Gespräche mit potentiellen Kunden, im Moment nicht mehr wirklich vorhanden. Vielmehr überlege ich bereits, wie ich zusätzlich zu den bereits bestehenden Partnern, ein paar freiberufliche personelle Ressourcen aufbauen kann. Wer sich da berufen fühlt und erprobte Praxisfähigkeiten in Google Adwords, SEO, Facebook Ads, Content Creation oder Community Management mitbringt, in der nächster Zeit Wochen wird sich da wohl ein bisschen was in meinem Umfeld tun und ich freue mich über Kennenlerntermine.

 

Der Countdown

Diesen Freitag sind es dann noch genau 10 Tage bis ich das lang gehütete Geheimnis lüfte und mit meinem Projektbüro an den Start gehe. Für das große Finale, habe ich mir 10 Learnings/Beobachtungen/Erkenntnisse aus dem vergangenen halben Jahr zurecht gelegt und werde meine Sicht der Dinge, jeden Tag mit einem kurzen Beitrag zum Besten geben.

Es brodelt. Bald kocht es. #missionbusiness

 



Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest